Videoserie: Asiaten unter uns

Asiaten unter uns – Missionare von morgen

Vom ersten Kontakt in einer neuen Kultur bis zu ihrer Rückkehr als Gläubige in ihre Heimat: Diese Video-Serie gibt Einblicke in die Chancen der Diaspora-Arbeit.

1. Einführung

“Migration ist eine der großen globalen Realitäten unserer Zeit.” Japaner studieren in Deutschland, Thailänder in Großbritannien. Chinesische Geschäftsleute leben in Kenia. Innerhalb Südostasiens ziehen Wanderarbeiter von Ort zu Ort. Wie reagiert die Gemeinde Jesu?

2. Kulturschock!

Wie fühlen sich Asiaten, wenn sie aus ihrer Heimat in eine völlig andere Kultur verpflanzt werden? Was hilft, um ihnen in ihrer schwierigen Situation zu helfen? – Tipps für Menschen, die gerne praktisch helfen wollen.

3. Asiaten verstehen lernen

In der Begegnung mit Asiaten sind Zeit, Interesse und eine glaubwürdig gelebte Beziehung zu Jesus das A und O. Lernen Sie die Kultur und den gesellschaftlichen Hintergrund von Asiaten verstehen.

4. Freundschaft aufbauen

Auf welche Weise kann eine Freundschaft zu Asiaten in Deutschland entstehen? Dieses Video gibt auch Tipps, wie man mit Menschen aus einer atheistischen Gesellschaft über den Glauben ins Gespräch kommen kann.

5. Vorbereitung auf die Rückkehr

Für Asiaten ist es herausfordernd, als neuer Christ in die alte Heimat zurückkehren. Wie kann man sie auf den Wechsel mit vorbereiten?

6. Wieder in Asien

Erfahrungen einer japanischen Studentin nach ihrer Rückkehr nach Asien. Sie war während ihres Studiums in England Christ geworden und musste nun in ihrer alten Umgebung den neuen Glauben leben.

Nächste Schritte

Diese Videos helfen Ihnen, mehr über Asiaten bei uns zu erfahren.Setzen Sie sich ehrenamtliche für Ostasiaten in Deutschland ein.
Möglichkeiten zum vollzeitlichen Einsatz in unserer Stellen-Datenbank.

Weitere Artikel zum Thema

Diesen Beitrag teilen

Fragen? Schick uns eine E-Mail.

Um dir besser helfen zu können, fülle bitte alle erforderlichen Felder aus.
Deine Anfrage wird dann an das zuständige OMF-Team weitergeleitet.

Kontaktformular (#7)

Indem du auf "Absenden" klickst, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung verarbeiten dürfen.

Sie befinden sich auf der Website der OMF Deutschland.
Wir verfügen über ein Netz von Zentren in der ganzen Welt.
Wenn Ihr Land/Region nicht aufgeführt ist, wählen Sie bitte unsere Internationale Website.