Mit Thailand rechnen

Der prozentuale Anteil der Christen in Thailand liegt trotz fast 200 Jahre unermüdlichen Einsatzes unzähliger Missionare unter 1 Prozent. Ist Thailand für das Evangelium unerreichbar?

OMF-Felddirektor Mark Leighton zeigt uns eine positive Sichtweise mit einem einfachen Rechenexempel:

1952 gab es gerade mal 14.000 Christen in ganz Thailand. Heute sind es 408.000 Christen in 5000 Gemeinden. Rein rechnerisch hat sich die Zahl der Christen in 60 Jahren also fast verfünffacht und damit etwa alle 12 Jahr verdoppelt.

Kerstin RichterMit anderen Worten: Die Hälfte aller heutigen Christen in Thailand war im Jahr 2000 noch nicht gläubig! Auch die Hälfte aller Gemeinden wurde erst in den letzten 15 Jahren gegründet! Wenn sich diese Wachstumsrate in den nächsten 60 Jahren so fortsetzt, wird es in Thailand dann über 10% Christen geben.

Menschen, die den einen wahren Gott anbeten und in Jesus neues Leben haben!

Mit Spannung dürfen wir die weitere Entwicklung des Reiches Gottes in Thailand erwarten! Wen ruft Gott, dabei mitzuwirken?

Ihre Kerstin Richter
(Redaktionsleitung)

Link zum OAM Download
[vc_posts_grid loop=”size:10|order_by:date|post_type:post,page|categories:383″ grid_columns_count=”2″ grid_layout=”title,image,text” grid_link_target=”_blank” grid_layout_mode=”fitRows” title=”Mehr über Thailand”]

Start typing and press Enter to search