Solus Christus – Christus allein!

Wenn Wahrheit relativ wird, was kann man dann noch glauben? Wem kann man noch vertrauen? Dr. Zheng sieht in Christus allein die Lösung für unsere Welt.

Die Wahrheit ist so subjektiv wie noch nie

2017 feiern wir den zehnten Geburtstag des iPhones. Seit iPhone und Co. ihren Siegeszug antraten, hat sich der Alltag der meisten Menschen drastisch verändert. Heutzutage ist es nicht mehr schwierig, Informationen zu bekommen, aber die Herausforderung ist, falsche von wahrer Information zu unterscheiden. Mit Hilfe des Smartphones kann jeder seine Seite der Geschichtedarstellen und mit aller Welt teilen. Die Wahrheit ist so subjektiv wie noch nie. Popularität, nicht Objektivität und Authentizität, bestimmt heute, was wahr ist. Noch nie war die Grenze zwischen Wahrheit und Lüge so verschwommen.

Sehnsucht nach Hilfe

2017 bejubeln die Fans von Actionfilmen ihre Fantasy Superhelden. Die großen Comic-Verlage Marvel und DC setzen auf ganze Teams von Superhelden, wie“Avengers” oder “Justice League”, die, obwohl fiktiv, doch so real wirken. Dieses Phänomen zeigt, wie sehr sich die Menschen nach Rettung und Hilfe durch ein höheres Wesen sehnen.

Die Reformatoren rückten Jesus wieder in die Mitte

2017 werden aber auch die „Helden“ der Reformation vor 500 Jahren gefeiert. Millionen von Gläubigen weltweit bewundern nicht nur ihren Mut, sondern beten auch den Herrn an, dem sie dienten. Die Reformatoren rückten Jesus wieder in die Mitte – an den Platz, der ihm allein gebührt. Auch wenn sich seit der Reformation viel verändert hat, Jesus bleibt die Mitte.

„Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben.“

In einer Welt, in der Wahrheit relativ geworden ist und die Sehnsucht nach einem Retter groß ist, erinnert Jesus Christus uns daran, wo Wahrheit und Heil wirklich zu finden sind: “Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“ (Joh 14,6). Hinter all dem Hype der Massenmedien regiert immer noch der wahre Retter, Jesus Christus! Das ist wahrlich ein Grund zum Feiern!

Dr. Luke Zheng

Dr. Aihe (Luke) Zheng ist chinesischer Theologe und unterrichtet seit 2014 als Assistant Professor am Internationalen Chinesischen Bibelseminar in Barcelona. Er ist der Hauptredner auf unserem diesjährigen Herbstmissionsfest in Mücke vom 20.-21.Oktober.

Thema: Soli Deo Gloria – Allein Gott gehört die Ehre

Das “Ostasiens Millionen” ist das Infomagazin von OMF Deutschland. Darin werden Geschichten und Themen aus den Ländern Ostasiens erzählt.

Weitere Kurzinfos und Termine im PDF.

Weitere Artikel

Elisabeth Weinmann in Taiwan im Gespräch

Nach 35 Jahren Dienst mit OMF in Taiwan geht Elisabeth Weinmann im Jahr 2021 in Rente. Was Gott durch den Dienst von Elisabeth und ihren taiwanesischen Mitarbeitern aufgebaut hat, ist wahrlich beeindruckend.

Sandra Düe stellt sich vor (Bereich Gebet)

Sandra Düe ist seit Anfang 2021 Gebetskoordinatorin für OMF Deutschland. Was beinhaltet diese Aufgabe?

Ressourcen, um mit Vietnamesen über den Glauben zu reden

Eine Fülle an Materialien kann dir helfen, Vietnamesen in deinem Umfeld auf Jesus aufmerksam zu machen.

Mit Studenten über den Glauben reden

Studenten an der Uni erleben ihre Studienzeit als relativ stressfrei. Eine nicht wiederkehrende Möglichkeit, über die großen Themen des Lebens nachzudenken. 

Video: Gemeindebau in Hanamaki

Hanamaki liegt etwa sechs Stunden Fahrt von Tokio entfernt, in Nordosten der Insel Honshu. Die Stadt hat 90.000 Einwohner.

Gebetsheft Japan: Hinter den Kulissen

30 Themen aus Kultur und Gesellschaft, Gemeinde und Mission. In Japan gibt es viel zu entdecken und zu bewundern.

Start typing and press Enter to search