Volksgruppen am Mekong

Der Mekong ist ein Fluss, der von China entlang der Grenzen von Myanmar, Thailand, Laos, durch Kambodscha und Vietnam fließt.

Obwohl es sich um sechs Länder handelt, gibt es viele verschiedene Volksgruppen mit ihren eigenen Sprachen, Kulturen und Religionen.

Mekong Minorities setzt sich für die unerreichten Völker in China, Myanmar, Thailand, Laos und Vietnam ein.

Die Vielfalt der Völker in der Mekong-Region zeigt sich in der enormen Bandbreite der Sprachen und Kulturen, die zwischen ihnen vertreten sind.

Von Gruppen mit einigen hunderttausend Einwohnern bis hin zu Gruppen mit bis zu zwanzig Millionen Einwohnern haben sie alle ein dringendes Bedürfnis: Das Wort Gottes in ihrer Sprache, die Kirche in ihrer Kultur und Arbeitskräfte an den Orten, an denen sie leben.

Was wir tun

Unsere Vision

Einheimische Bewegungen von sich vervielfältigenden Kirchen unter allen Mekong-Völkern, die Jesus und seinem Missionsbefehl gehorchen.

Unser Auftrag

Gott zu verherrlichen, indem wir die Menschen im Mekong durch strategisches Gebet und Dienst erreichen.

Unsere Werte

Gebet

Grundlegend für alles, was wir tun, ist eine Beziehung zu Jesus Christus, die alle Aspekte unseres Lebens durchdringt, und wir versuchen, durch Fürbitte mit seinem Willen und Ziel zusammenzuarbeiten.

Gemeindegründung

Wir werden alles im Hinblick auf unsere Endvision kritisch prüfen: eine einheimische Bewegung von sich vervielfältigenden Gemeinden in jeder Volksgruppe. Unsere wichtigste Frage im Hinblick auf dieses Ziel lautet: “Was muss getan werden?” und nicht: “Was kann ich tun?”

Glaube und Risiko

Wir sind bereit, Risiken einzugehen, um unsere Ziele zu erreichen. Wo Strukturen und Systeme nicht vorhanden sind, um das Personal oder die Strategie zu unterstützen, wollen wir im Glauben voranschreiten.

Das Evangelium in der Sprache des Herzens weitergeben

Um die Aufgabe zu erfüllen, ist es strategisch wichtig, in der Sprache der Zielgruppe zu kommunizieren. Deshalb verpflichten wir uns, die Sprache(n) und die Kultur zu lernen, die notwendig sind, um eine Beziehung zu einer Volksgruppe aufzubauen.

Reproduzierbare Methoden

Wir werden reproduzierbare und nachhaltige Methoden für die Arbeit im Zielkontext vorleben.

Globale Partnerschaft

Die Ressourcen für eine einheimische Bewegung von sich vervielfältigenden Gemeinden finden wir bei Gott durch die geistlichen, menschlichen und materiellen Ressourcen seiner weltweiten Kirche. Deshalb vernetzen wir uns und entwickeln Partnerschaften mit Christen, die ein gemeinsames Ziel verfolgen.

Einstiegs- und Ausstiegsstrategie

Jedes Ministerium muss eine angemessene Einstiegs- und Ausstiegsstrategie haben, die dem Muster “Modellieren, Unterstützen, Beobachten und Starten/Verlassen” folgt. Die Strategien müssen ständig aktualisiert werden, um die Dynamik zu erhalten und Stagnation zu vermeiden.

Teams

Wir verpflichten uns, in Teams mit zielgerichteter Führung zusammenzuarbeiten, in denen die Beteiligung jedes Mitglieds ein wesentlicher Bestandteil der Teamstrategie ist.

Familienleben

Wir wollen in der Art und Weise, wie wir als Einzelpersonen und Familien leben und wie wir innerhalb der Familie unserer Gemeinschaft füreinander sorgen, als göttliche Vorbilder wachsen.

Arbeitsschwerpunkte, die Gott verherrlichen

Wir engagieren uns stark für die Vision und den Auftrag von Mekong und stellen diese über andere Aktivitäten und Dienstmöglichkeiten, über unsere eigenen Pläne und Hobbys und über die persönliche Erfüllung im Dienst und den Wunsch, an der Spitze des Dienstes zu stehen.

Ressourcen

Bleib mit uns in Verbindung.

Folge uns auf Facebook, um Neuigkeiten über die Volksgruppen am Mekong zu bekommen.

Fragen? Schick uns eine E-Mail.

Um dir besser helfen zu können, fülle bitte alle erforderlichen Felder aus.
Deine Anfrage wird dann an das zuständige OMF-Team weitergeleitet.

Kontaktformular (#7)

Indem du auf "Absenden" klickst, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung verarbeiten dürfen.

Sie befinden sich auf der Website der OMF Deutschland.
Wir verfügen über ein Netz von Zentren in der ganzen Welt.
Wenn Ihr Land/Region nicht aufgeführt ist, wählen Sie bitte unsere Internationale Website.