Corona: Wer kümmert sich um Ostasiens Behinderte?

In Myanmar erhalten Menschen mit Behinderungen kaum gesellschaftliche Unterstützung. Sie werden oft als Belastung für ihre Familien angesehen und haben nur eingeschränkten Zugang zu bezahlter Arbeit. Ein kleines Unternehmen möchte ihnen ihre Würde zurückgeben.

Video: 5 Tipps für erfolgreichen Unterricht von Zuhause aus

In vielen Ländern ist Homeschooling schon lange eine anerkannte Alternative zum Schulunterricht, aber nicht in Deutschland. Die Corona-Krise bietet die unfreiwillige Chance, Homeschooling live zu erleben… Dieses Video gibt gute Tipps.

Corona: Chinesen in Sorge um gute Freunde

Chinesen sorgen sich um ihren deutschen Freund: “Wir haben gehört, dass die Epidemie bei Euch jetzt richtig schlimm ist. Denk dran, dass Du immer einen Mundschutz aufsetzt, wenn Du das Haus verlässt.”

Corona: Einsichten aus Indonesien

Was will uns Gott in dieser Krisenzeit zeigen? Diese Frage bewegt Pfarrer Daniel Graf, seit Corona unser Leben so verändert hat. Er spricht darüber mit einem indonesischen Christen.

Lobe den Herrn! Auf den Philippinen? Trotz Corona?

“Unser Pastor predigte über Psalm 135. In der Auslegung erinnerte er daran, dass wir die Wahl haben: wir können Gott in allen Lebenslagen loben und ihm danken, oder ‚einknicken‘. Ich möchte das Lob wählen, trotz der momentanen Umstände auf den Philippinen.”

Mehr als Zahlen: Muslime in Südostasien

Zahlen sind faszinierend und können wichtige Informationen vermitteln. Zahlen über Menschen reduzieren diese allerdings leicht zu einer anonymen Masse. Doch Gott geht es immer um einzelne Menschen. Hinter jeder Zahl steht ein Gesicht.

Islam in Ostasien: Infografiken

Im Einsatzgebiet von OMF leben etwa 264 Millionen Muslime, das sind mehr als dreimal so viele Menschen wie Einwohner Deutschlands. Diese Infografiken erklären den Islam.

Was jeder Christ über Muslime wissen sollte

Was fällt Ihnen als erstes ein, wenn Sie das Wort „Moslem“ hören? Nein, denken Sie nicht erst nach! Was ist ihr allererster Gedanke?

Gelebte Liebe unter Muslimen

In ein muslimisches Land ziehen, um Menschen die Liebe Jesu vorzuleben? Ja, das geht. Wird Leben geteilt, entstehen tiefe Beziehungen. Einer unserer Mitarbeiter berichtet aus seinem Alltag. 

Für Muslime beten

Beten Sie für die Muslime Südostasiens. Wir haben für Sie Worte formuliert, die Ihnen dabei helfen können, diese Menschen vor Gott zu bringen.

Ressourcen über den Islam

Möchten Sie mehr über den Islam erfahren? Suchen Sie Hilfen zum Umgang mit Muslimen in Ihrem Umfeld? Hier finden Sie Bücher, Videos, Ratgeber, Materialien und evangelistisches Material.

Ramadan in Thailand

Für viele Muslime in Thailand ist der Fastenmonat Ramadan einer der Höhepunkte des Jahres. Eine OMF-Mitarbeiterin beschreibt das Fest aus ihrer Sicht.

Ein Theologiestudent sucht seinen Platz

Selber Missionar werden oder Missionare unterstützen? Mit dieser Frage trat ein Student an OMF heran. In einer Studienpause sammelte er in einem muslimisch geprägten ostasiatischen Land konkrete Erfahrungen.

Wie Muslime in Thailand Heilung durch Kunst erfahren

In Thailand entsteht eine Bewegung von Künstlern, die politische, ethnische und religiöse Konflikte überwinden und heilen möchten. Kommen Sie mit zum Pattani-Festival.  

Neue Mitarbeiter: Sina Schönrank

Wir danken Gott für zehn neue Mitarbeiter, die sich im Herbst 2020 mit OMF erstmals als Missionare auf den Weg nach Ostasien machen. Sina Schönrank bereitet sich auf Japan vor.

Virtuelle Angebote von OMF

Was tun, wenn keine OMF-Veranstaltungen stattfinden können? Wir haben über digitale Alternativen nachgedacht. Welches Angebot passt zu Ihnen?

Corona und die Auswirkungen auf die Arbeit von OMF

Die Corona-Krise zeigt, wie wenig wir Menschen unser Leben trotz moderner Technik unter Kontrolle haben. Ein winziges Virus bringt das Leben weltweit fast zum Stillstand. Doch gerade in Krisenzeiten gilt Jesu Versprechen, mit uns zu sein.

Beten im Angesicht der Corona-Krise (COVID-19)

Wie können Christen auf Corona reagieren? Natürlich als Erstes durch Gebet. OMF stellt Ihnen vier Anliegen vor, die den Blick zuerst auf Gott richten, nicht auf die Krise.

Offene Türen: Fachkräfte herzlich willkommen!

Bestimmt haben Sie schon einmal davon gehört, dass in manchen Ländern Ostasiens keine Missionare, sondern nur Fachkräfte willkommen sind. Was steckt dahinter?

Bio-Landwirtschaft, eine Brücke zu Jesus

Gibt es Wege, um Menschen praktisch zu helfen, Umwelt und Gesundheit zu schützen, Beziehungen aufzubauen und Glauben vorzuleben?

Start typing and press Enter to search