Vernetzte Mission: Dienst unter Asiaten in Afrika

Vielleicht überrascht es Sie zu hören, dass ca. zwei Millionen Einwanderer aus Ostasien in Afrika leben und arbeiten. Die Leiter der afrikanischen Gemeinden sind sich dessen bewusst und wollen ihre ausländischen Nachbarn mit dem Evangelium erreichen. Die Gelegenheit ist günstig – und der Bedarf dringend – denn jedes Jahr ziehen 100.000 Chinesen nach Afrika. Die […]

Abfallbewirtschafter in der Mission: Ben’s Geschichte

Ärzte und Lehrer haben in der Mission einen klaren Platz, aber was ist mit Menschen aus der Entsorgungswirtschaft? Wir haben mit Ben gesprochen, einem Abfallwirtschaftsberater aus England, der bei Kurzzeiteinsätzen seinen Beruf in der Mongolei eingebracht hat.

Zusammenarbeit bei der Ausbildung von Pastoren in Kambodscha

In der Provinz Ratanakiri im Nordosten Kambodschas leben drei ethnische Minderheiten: die Jarai, Krung/Brao und Tampuan. Diese Bergvölker hörten in den 1990er Jahren zum ersten Mal von Missionaren das Evangelium.

Von Null zu einer blühenden Gemeinde unter den Pwo Karen in Thailand

Gemeindebewegungen brauchen Zeit, um zu wachsen. Oder besser gesagt, sie entwickeln sich nach Gottes Zeitplan. Louise und Jim Morris können das bezeugen. Von 1957 bis 1971 arbeiteten sie unermüdlich unter dem Volk der Pwo Karen in Nordthailand.

Drei Wege, wie OMF ihre Missionare unterstützt

„Jetzt braucht ihr unsere Gebetsunterstützung umso mehr“, sagte einer der Pastoren unserer Heimatgemeinde, als wir ihm erzählten, dass wir gebeten worden waren, eine Führungsrolle bei OMF Japan zu übernehmen. Sein tiefes Verständnis für unsere Situation beeindruckte uns.

James Hudson Taylor – Gründer der China Inland Mission / OMF

James Hudson Taylor wurde am 21. Mai 1832 in eine christliche Familie hineingeboren. Dort sprach man oft über andere Länder, vor allem über China, wo die Menschen kaum Gelegenheit hatten, Gottes Wort zu hören. Mit 17 Jahren wandte sich Hudson allerdings vom Glauben seiner Eltern ab.Der folgende Bericht ist ein persönlicher Bericht darüber, was sein […]

Einheit leben – Auch in Tauffragen

„Für mich bist du nicht getauft“, schloss Michelle, meine OMF-Kollegin aus Kanada. Peng! Sprachlos schaute ich sie an.

Mission der Zukunft

Wie sieht die Mission der Zukunft aus? Längst ist klar, dass Christen der westlichen Länder in Zukunft eine immer geringere Rolle in der Weltmission spielen werden. Was bedeutet dies für Missionsgesellschaften wie OMF? Gedanken von Missionsleiter Armin Messer.

Jesus, unsere Erfüllung – Szu-Chin Chen (陳思瑾) und Tianji Ma (馬天濟) stellen sich vor

“Unser Herz schlägt für Ostasiaten in Deutschland, besonders für Chinesen: Studenten, interkulturelle Familien und deren Kinder. Wir möchten für sie eine Brücke zu Jesus sein.”

Sechs Parallelen zwischen Essstäbchen und Mission

Mögen Sie asiatisches Essen? Können Sie mit Stäbchen essen? Man kann einige Vergleiche zwischen Essstäbchen und Weltmission ziehen. – Extra: Bestellen Sie Gratis Stäbchen bei OMF.

PrayerMate – Die App, die dir beim Beten hilft

Kennst du schon PrayerMate. In dieser Gebets-App finden deine persönliche Themen und Anliegen von christlichen Werken zusammen. Auch OMF veröffentlicht tägliche Gebetsanliegen aus Ostasien.

Elisabeth Weinmann in Taiwan im Gespräch

Nach 35 Jahren Dienst mit OMF in Taiwan geht Elisabeth Weinmann im Jahr 2021 in Rente. Was Gott durch den Dienst von Elisabeth und ihren taiwanesischen Mitarbeitern aufgebaut hat, ist wahrlich beeindruckend.

Sandra Düe stellt sich vor (Bereich Gebet)

Sandra Düe ist Gebetskoordinatorin für OMF Deutschland. Was beinhaltet diese Aufgabe?

Ressourcen, um mit Vietnamesen über den Glauben zu reden

Eine Fülle an Materialien kann dir helfen, Vietnamesen in deinem Umfeld auf Jesus aufmerksam zu machen.

Mit Studenten über den Glauben reden

Studenten an der Uni erleben ihre Studienzeit als relativ stressfrei. Eine nicht wiederkehrende Möglichkeit, über die großen Themen des Lebens nachzudenken. 

Video: Gemeindebau in Hanamaki

Hanamaki liegt etwa sechs Stunden Fahrt von Tokio entfernt, in Nordosten der Insel Honshu. Die Stadt hat 90.000 Einwohner.

Gebetsheft Japan: Hinter den Kulissen

30 Themen aus Kultur und Gesellschaft, Gemeinde und Mission. In Japan gibt es viel zu entdecken und zu bewundern.

Michelle Grötz (Ziel: Japan) – Neue Mitarbeiterin

Michelle Grötz möchte im Sommer 2021 nach Japan ausreisen. Ein Zitat von Gladys Aylward hat ihren Wunsch, Gott im Ausland zu dienen, verstärkt:

15 Tage Gebet für die Welt des Buddhismus (2.-16.2.2022)

Vom 2.-16. Februar 2022 findet die „Gebetsaktion für die Welt des Buddhismus“ statt. Christen in aller Welt vereinen sich zum Gebet für Buddhisten. OMF lädt auch zum Online-Gebet ein.

Nach dem Taifun: Wiederaufbau auf den Philippinen

Die Philippinen sind an extreme Wetterverhältnisse gewöhnt. Jedes Jahr fegen etwa 20 Taifune oder tropische Stürme über die Inselgruppe. Im November 2020 jedoch schlugen innerhalb von vier Wochen fünf schwere Stürme eine Schneise der Verwüstung.

Start typing and press Enter to search