Fünf Tipps für Begegnungen mit Muslimen

Muslimen begegnen und Beziehungen aufbauen. Das ist einfacher, als Sie es sich vielleicht vorstellen. OMF gibt fünf Tipps für die Praxis.

Es ist für Christen schwierig, ein Visum für islamische Länder zu bekommen und dort zu Jesus einzuladen. Die Möglichkeiten sind sehr begrenzt. Aber: Immer mehr Muslime kommen nach Deutschland. Das ist eine Chance, keine Gefahr!

Bedenken Sie: Muslime sind Menschen wie Sie und ich! Sie haben Wünsche und Hoffnungen, empfinden Freude und Schmerz wie jeder andere. Die wenigsten von ihnen sind Radikale oder Terroristen. Deshalb: Ergreifen Sie die Initiative und schließen Sie Freundschaft mit Muslimen in Ihrer Umgebung.

1. Als Ehepaar können Sie muslimische Ehepaare oder Familien zu sich nach Hause einladen. Singles sollten allerdings nur Gleichgeschlechtliche einladen. Werden Sie von Muslimen nach Hause eingeladen, bringen Sie eine Kleinigkeit (Süßigkeiten, ein Buch, eine DVD) als Geschenk eingepackt mit!

2. Gastfreundschaft ist wichtig. Bieten Sie aber nur Essen und Trinken an, das für Muslime akzeptabel ist (Halal). Zeigen Sie Interesse an Kultur und Religion, Alltag und Familie Ihrer Gäste. Hören Sie zu. Wenn Ihr Gegenüber von Problemen oder Zweifeln spricht, können Sie Gebet anbieten.

3. Menschen aus unterschiedlichen Kulturen mögen die gleichen Begriffe verwenden, meinen aber oft etwas ganz anderes damit. Das kann zu großen Missverständnissen führen. Deshalb fragen Sie lieber nach, was der andere z.B. unter Gebet, Erlösung, Himmel, Sünde usw. versteht.

4. Muslime halten den westlichen, liberalen Lebensstil, den sie im Fernsehen sehen, für „christlich“. Erzählen Sie, was Sie persönlich glauben und wie Sie Gott in Ihrem Leben erleben.

5. Zeigen Sie Respekt für Bibel und Koran. Legen Sie diese niemals auf den Boden, stellen Sie auch nichts darauf. Benutzen Sie mit Muslimen eine neuwertige Bibel, die weder Notizen noch Markierungen enthält.

Weitere wertvolle Tipps finden Sie u.a. in dem Buch „Basiswissen Islam“ von Andreas Maurer oder auf YouTube unter „30 Kulturtipps in 3 Minuten, Westliche Christen treffen muslimische Flüchtlinge“.

Muslimen begegnen - PDF Download

Studientag Ostasien (6.-7. Mai 2017)

Thema: Muslimen begegnen.

Referate, Workshops, praktische Tipps und Austausch.

OMF Deutschland, Hochschul-SMD International und Reach Across laden nach Gießen ein.

Sie können das Thema des Tages auch in Ihrem Gemeindegottesdienst aufgreifen. Kontaktieren Sie uns.

Alle Infos auf einen Blick

Weitere Artikel

Als Christ unter Muslimen

Für OMF Mitarbeiter ist klar, dass man bestimmte Gewohnheiten aufgeben muss, wenn man das Herz von Muslimen erreichen will. Wären Sie auch dazu bereit?

Muslimisches Opferfest und Jesus

Das islamische Opferfest ist für Muslime eines der höchsten Feste. Für OMF-Mitarbeiter bietet es einen guten Anknüpfungspunkt um zu erklären, was Jesus für uns getan hat.

Muslime: Träume und Visionen

Träume haben für Muslime besondere Bedeutung. OMF legt deshalb besonderen Wert auf Gebet um Träume und Visionen. Dann kann so etwas geschehen…

Kontakt

Senden Sie uns Ihre Frage oder eine Nachricht. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Start typing and press Enter to search