Armin & Heike Messer stellen sich vor

OMF Deutschland hat neue Missionsleiter. Armin und Heike Messer arbeiteten 16 Jahre lang als Missionare in Japan. Am 1.1.2019 lösten sie Matthias Holighaus und Hans Walter Ritter ab. Wer sind die beiden?Armin und Heike Messer, Missionsleiter OMF Deutschland

„Habt ihr schon an Japan als Missionsland gedacht?“ Diese Frage eines messianischen Juden, der drei Tage an unserem Theologischen Seminar St. Chrischona über die Notwendigkeit predigte, den Juden das Evangelium zu bringen, gebrauchte Gott, um uns nach Japan zu bringen.

2002 kamen wir in Sapporo an. Unser erster Einsatzort nach dem Sprachstudium war eine kleine Ortschaft in der Region Aomori, im Norden der Insel Honshu. Unsere kleine Gemeinde versuchte, die Liebe Jesu in die vielen umliegenden Dörfer und Kleinstädte zu bringen. In dieser Zeit kamen auch unsere drei Kinder zur Welt, die heute 14, 12 und 9 Jahre alt sind.

2012 wechselten wir vom Dorf in die Millionenmetropole Yokohama. Dort durften wir eine neue Gemeinde gründen. Gleichzeitig leiteten wir die Arbeit von OMF im Großraum Tokio. Heike engagierte sich zusätzlich in der Schulung von OMF-Kollegen. Dies kann sie auch von Deutschland aus weiterhin tun.

Gott wirkt in Ostasien. Er baut seine Gemeinde unter Volksgruppen, die noch nichts oder sehr wenig von Jesus wissen. Gleichzeitig erleben wir, wie Asiaten selbst aktiv werden und beginnen, die Gute Nachricht von Jesus Christus zu anderen Völkern zu tragen.

Wie wunderbar, dass Gott uns als Christen an Seinem Wirken in Ostasien teilhaben lässt, auch von Deutschland aus! Aus diesem Grund freuen wir uns auf unsere neue Aufgabe als Missionsleiter. Danke, dass Sie mit uns unterwegs sind.

Armin und Heike Messer

Artikel über die Arbeit von OMF in Japan

Nächste Schritte

Möglichkeiten zum Einsatz in Japan in unserer Stellen-DatenbankUnsere Mitarbeiter in Japan brauchen Gebet. Werden Sie Partner.

Diesen Beitrag teilen

Fragen? Schick uns eine E-Mail.

Um dir besser helfen zu können, fülle bitte alle erforderlichen Felder aus.
Deine Anfrage wird dann an das zuständige OMF-Team weitergeleitet.

Kontaktformular (#7)

Indem du auf "Absenden" klickst, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung verarbeiten dürfen.

Sie befinden sich auf der Website der OMF Deutschland.
Wir verfügen über ein Netz von Zentren in der ganzen Welt.
Wenn Ihr Land/Region nicht aufgeführt ist, wählen Sie bitte unsere Internationale Website.