Liebe in Aktion (5x5x5-Gebet)

OMF lädt Sie ein, für Ostasien zu beten: nur fünf Minuten am Tag, fünf Tage lang, für fünf strategische Anliegen. Dieses Mal: fünf praktische Dienste der Nächstenliebe: Umweltschutz, medizinische Mission, Missional Business, Dienst an den Armen, Bildung. 

OMF GebetsbroschüreJesus kümmerte sich in seinem Dienst sowohl um körperliche als auch geistliche Bedürfnisse. Er sprach von Gottes Reich und nahm zugleich die Alltagsprobleme der Menschen ernst. Als seine Nachfolger sind wir herausgefordert, seinem Vorbild zu folgen.

In Ostasien sind die Bedürfnisse je nach Region unterschiedlich. Um wie Jesus dienen zu können, müssen wir hinsehen, zuhören und dann reagieren. Christen, die ihre Gaben und ihr Fachwissen einsetzen machen Jesu Liebe sichtbar, sogar an Orten, an denen Evangelisation nur begrenzt möglich ist.

In diesem Leitfaden lernen Sie fünf Ansätze kennen, um Gottes Liebe sichtbar werden lassen. Betet für Gottes mächtiges Eingreifen, damit den Unerreichten in Ostasien Christi Hoffnung gebracht werden kann.

Die Initiative „Die unvollendete Aufgabe“ (#TheTaskUnfinished) ist eine Gebetsbewegung. Beten Sie mit für die Menschen Ostasiens.

Download

Liebe in Aktion (farbig)

Vierseitige, farbige Ausgabe.

Liebe in Aktion (einfach)

Doppelseitige Ausgabe, schwarz-weiss.

5x5x5-Gebetsanliegen regelmäßig erhalten

Per Email. Wir senden Ihnen das PDF des 5x5x5-Gebet gerne alle zwei Monate per Email zu. Registrieren Sie sich unter diesem Link.

Aufs Handy. Die einzelnen Anliegen aus diesem 5x5x5-Gebet gibt es auch fürs Handy. Täglich finden sie ein kurzes Anliegen in der Gebets-App “Deutschland betet”. Laden Sie die App kostenlos im AppStore oder auf GooglePlay herunter.

OMF bei Deutschland betet

Weitere 555-Gebetshilfen von OMF

Gebet für Serve Asia (5x5x5-Gebet)

Bei Serve Asia geht es OMF nicht einfach darum, Kurzzeiter „in die Mission zu schicken“ und „etwas zu tun“. Sie sollen entdecken, was Gott am meisten am Herzen liegt. Ihr Gebet trägt dazu bei, dass Kurzzeiter ihren Platz in Gottes Mission finden.  

Acht Punkte, um für Kurzzeiter zu beten

Als OMF glauben wir, dass jeder Christ Weltmission unterstützen sollte: moralisch, finanziell oder geistlich. Im Folgenden haben wir einige Bereiche zusammengetragen, in denen Serve Asia-Kurzzeiter besondere Gebetsunterstützung brauchen.

Gebet für Partnerschaft am Missionsauftrag

Der Missionsbefehl ist zu groß, um ihn alleine zu erfüllen. Deshalb ist Partnerschaft ist ein wichtiger Teil in der Mission. Partnerschaft kann aber auch mühsam sein. Deshalb ist es wichtig, für Partnerschaften in allen Bereichen zu beten, damit Gott geehrt wird und sein Reich wächst.

Die Menschen Kambodschas (5x5x5-Gebet)

OMF lädt Sie ein, für die Menschen Kambodschas zu beten: nur fünf Minuten am Tag, fünf Tage lang, für fünf strategische Anliegen. Ihre Gebete werden auf wunderbare Art und Weise Türen aufschließen, Gläubige ermutigen und Lob zur Ehre Gottes hervorbringen.

Diaspora – Ostasiaten unterwegs (5x5x5-Gebet)

Viele Ostasiaten leben fern von ihrer Heimat. Das 5x5x5-Gebet lädt Sie ein, nur fünf Minuten am Tag, fünf Tage lang, für fünf strategische Anliegen für Ostasiaten in der Diaspora zu beten.

Die Menschen Japans (5x5x5-Gebet)

Das 5x5x5-Gebet lädt Sie ein, nur fünf Minuten am Tag, fünf Tage lang, für fünf strategische Anliegen zu beten. Dieses Mal: Beten Sie mit uns für die Menschen Japans.

Beten für die ostasiatische Kirche (5x5x5-Gebet)

Das 5x5x5-Gebet lädt Sie ein, nur fünf Minuten am Tag, fünf Tage lang, für fünf strategische Anliegen zu beten. Dieses Mal: Beten Sie mit uns für Gemeinde- und Missionsbewegungen unter den Ostasiaten, die von der Botschaft Christi noch unerreicht sind.

Ist Gebet gleich Gebet?

Nennen Sie drei Gründe, warum Sie beten. Wurde schon einmal für Sie gebetet, und Gott hat gehandelt, z.B. in einem Krankengebet? Wie erklären Sie einem Nichtchristen in wenigen Worten, was Gebet ist? Würden Sie sich über ein Segensgebet freuen, von dem Sie nichts verstehen? Raphael Hohmann hat sich in Kambodscha solche und ähnliche Fragen gestellt. Warum, […]

Gebet ist für mich… – Aus der Sicht von Missionaren

Wir baten ÜMG-Mitarbeiter, diesen Satz zu ergänzen. Dies waren ihre Antworten.

Mission ist Gebetsarbeit

Ein normaler Wochentag in der deutschen OMF/ÜMG Zentrale. Ein „Urschrei“ hallt durch den Gang: „10 Uhr! Beten!“ Die Bürotüren öffnen sich, die Mitarbeiter der ÜMG Deutschland machen sich auf den Weg in die „Gebetsküche“ – eine gesunde Mischung aus Gebets- und Sozialraum.

Mein Wunderbuch

Bereits vor meiner Ausreise nach Japan begann ich, ein „Wunderbuch“ zu führen. Darin trug ich Ermutigungen und Gebetserhörungen ein.

Gebet braucht Ritual und Struktur

Haben Sie ein Gebetsritual? Eine Struktur fürs Gebet? Marion Düe, Familienfrau und berufstätig, strukturiert kurze und längere Gebetszeiten. Vielleicht ist ein Gebets-Tipp für Sie dabei?

Hudson Taylor zugehört

Kurz nach der Gründung der China-Inland-Mission 1865 nahm Hudson Taylor an einer großen christlichen Konferenz in Schottland teil. Er erhielt von den Verantwortlichen nur widerwillig die Erlaubnis, einige Minuten über China reden zu dürfen. Diese Zeit nutzte er…

Start typing and press Enter to search

555 Gebet Serve AsiaVietnam Ernte