Gott ruft Kurzzeiter

Kurzzeiteinsätze boomen! Manchmal bekommen wir fast mehr Anfragen, als wir bearbeiten können. Aber lohnt sich denn der Aufwand für die Mission?

Lohnt sich der Aufwand überhaupt?

Verursachen die Kurzzeiter nicht zusätzliche Arbeit für die im Land lebenden Missionare? Wie viele von den Kurzzeitern gehen später als Langzeitmissionare wieder hinaus?

Wenn wir andersherum fragen, bekommen wir ein überraschendes Ergebnis: Wie viele unserer Langzeit-Missionare haben zuerst einen Kurzzeit-Einsatz in Asien gemacht? Die Antwort: Fast alle!

Ja, es lohnt sich!

Vor ein paar Tagen erzählte ich einer Freundin von einem Kurzzeiter aus den USA, den ich vor fünf Jahren mit betreute. Ein Erlebnis in Taiwan hatte ihn etwas schockiert. Schmunzelnd fragte sie: „Ist er jemals wieder nach Taiwan gegangen?“ Ich hielt das für ausgeschlossen. Dann las ich gestern: Er bereitet sich gerade auf die Ausreise als OMF-Missionar nach Taiwan vor.

Halleluja! Gott ruft Kurzzeiter in die Langzeit-Mission. Dafür lohnt sich alle Mühe!

Kerstin Richter

Thema: Kurzzeiteinsätze

Das “Ostasiens Millionen” ist das Infomagazin von OMF Deutschland. Darin werden Themen über die Länder und Religionen Ostasiens behandelt.

Weitere Artikel, Infos und aktuelle Termine im PDF.

Weitere Artikel

Serve Asia – Diene Asien!

Serve Asia ist nicht nur Name, sondern Programm der OMF-Kurzzeit-Einsätze. Bao Pham, Kurzzeit-Koordinator, erklärt, was dahinter steckt:

Kurzzeiter am laufenden Band

Hunderte von Kurzzeitern fanden durch sie auf den Philippinen den richtigen Einsatzort. Anke Malessa erklärt, warum sie Kurzzeiter bereichernd findet.

Stimmen von ehemaligen Kurzzeitern

Wir baten ehemalige Kurzzeiter, folgenden Satz zu vervollständigen: „Durch den Serve Asia – Einsatz habe ich…“ – sehr spannend!

Tagebuch im Kurzzeit-Einsatz

Yannick und Melanie erleben im Kurzzeit-Einsatz in Thailand viele Herausforderungen. In ihren Briefen schreiben sie davon, was sie bewegt.

Start typing and press Enter to search

Serve Asia Kurzzeiteinsatz mit OMF