Gebet ist für mich… – Aus der Sicht von Missionaren

Wir baten ÜMG-Mitarbeiter, diesen Satz zu ergänzen. Dies waren ihre Antworten.

Auftanken mit dem, was ich wirklich brauche.

Entlastung

Lebens-not-wendig

Beziehung

Oft schwierig, weil ich mich beim stillen Sitzen nur schwer konzentrieren kann. Gebet ist für mich leichter, wenn ich mit anderen zusammen bete.

Ein Mysterium

Hoffnungsvoll für Menschen und Situationen einstehen

Die Macht Gottes anzapfen

Das, was mein Leben reich macht

Ausruhen

Das ständige Gespräch mit meinem Freund Jesus und meinem großen, starken, liebevollen Vater im Himmel!

Im Namen Jesu vor Gott kommen dürfen

Neu auftanken

Leben und Beziehung

Eine Audienz mit dem lebendigen Gott, aber gleichzeitig mit das Schwierigste im Christenleben, vor allem die Fürbitte.

Kein Muss, sondern ein Dürfen

Die Verbindung zur Zentrale

Lebenskraft

Wie ergänzen SIE den Satz: „Gebet ist für mich…“?

Ostasiens Millionen als PDF

OAM Gebet Titel

Start typing and press Enter to search