Christen in Ostasien

Zwei Christen in Kambodscha

Wie folgen Christen in anderen Teilen der Welt Jesus nach? OMF-Missionare haben einige Personen dazu befragt und ihre Geschichten aufgeschrieben. Die Artikel öffnen ein Fenster zu asiatischen Glaubensgeschwistern.

  • Was hat sie bewogen, Christ zu werden? Wie groß oder klein sind die Gemeinden?
  • Was läuft gut? Womit haben Christen zu kämpfen?

Faszinierend, dass es doch einige Parallelen zum Leben von Christen im Westen gibt, auch wenn manches schwierig ist.

Beten Sie mit für Christen in Ostasien.

Neue Mitarbeiter auf den Philippinen

Wir sind Karen und Simon Burgbacher und kommen vom schönen Bodensee. Seit Mai 2019 leben wir auf Mindanao, Philippinen.

Amelia: Namenschrist in Indonesien

Amelia ist Christin in einer Stadt in Indonesien. Wir fragten sie nach ihrem Glaubensweg und nach ihrer Gemeinde.

Christen in Japan: Gegen den Strom

Wir haben Christen in Japan gefragt, wie sie Jesus begegnet sind und vor welchen Herausforderungen sie stehen, wenn sie ihm folgen. Herr Katoh* erzählt:

Kambodscha: Rache der Geister

Vrai lebt in der Provinz Ratanakiri im Nordosten Kambodschas. Wir haben sie gefragt, wie sie zum Glauben kam.

Vietnam – Wachsende Offenheit für den Glauben

Wir haben Christen in Vietnam gefragt, was ihnen ihr Glaube bedeutet und wie sie ihn im Alltag leben. Peter ist Ende 20, Anh ist Ende 30. Beide leben in Hanoi.

Liebe in Aktion (5x5x5-Gebet)

OMF lädt Sie ein, für Ostasien zu beten: nur fünf Minuten am Tag, fünf Tage lang, für fünf strategische Anliegen. Dieses Mal: fünf praktische Dienste der Nächstenliebe: Umweltschutz, medizinische Mission, Missional Business, Dienst an den Armen, Bildung. 

Start typing and press Enter to search