Auserwählt zum Senden: Gemeinde mit weltweitem Horizont

Die Gemeinde Jesu ist aufgerufen, sich leidenschaftlich am Missionsauftrag zu beteiligen. Jesus möchte, dass sein Reich in aller Welt wächst. Dafür setzen sich Missionare ein – und die Gemeinden, die sie senden.

Die Unterstützung durch sendende Gemeinden ist für den Dienst von Missionaren von entscheidender Bedeutung. Dadurch erhalten sie den notwendigen Rückenwind für ihre Arbeit.

Am Herbstmissionsfest legen wir den Schwerpunkt auf das „Senden“, weniger auf das „Gehen“. Wir betrachten die Aufgaben von sendenden Gemeinden. Gemeinsam tauschen wir uns über unsere Erfahrungen aus. Tipps aus der Praxis geben neue Impulse.

Kommen Sie, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und zu vernetzen.

Unterstützung von Missionaren

Wann und wo?

Wann? 26.-27. Oktober 2019
Wo?   35325 Mücke (Hessen), Am Flensunger Hof 10-11 (Mehrzweckhalle Flensunger Hof)

Programm

Samstag, 26. Oktober 2019

16:00 Uhr Eröffnung und Workshops

  • Gemeinsamer Beginn mit Kennenlernen und kurzer Einführung ins Thema
  • Verschiedene Worskhop-Angebote zur Auswahl (siehe unten)

19:30 Uhr Gebetsabend

Anbetend stehen wir vor Gott und beten gemeinsam für die Völker Ostasiens.

Sonntag, 27. Oktober 2019

09:30 Uhr Gottesdienst

  • Thema: “Auserwählt zum Senden: Sich von Gott für seine Pläne einspannen lassen.” (Apostelgeschichte 13)
  • Videobeiträge von Missionaren in Ostasien
  • Gespräche mit Missionaren und Vertretern aus sendenden Gemeinden

11:30 Uhr Workshops

  • Verschiedene Angebote zur Auswahl (siehe rechts)

14:00 Uhr Festveranstaltung

  • Thema: “Auserwählt zum Senden: Durch Unterstützung selbst gewinnen.” (Philipper 4)
  • Interviews mit Vertretern aus sendenden Gemeinden
  • Segnung und Sendung von Missionaren
  • OMF Aktuell

16:00 Uhr Begegnung bei Kaffee und Kuchen

Familien willkommen!

Kinder und Teenager haben an beiden Tagen ein eigenes Programm.

Workshops

  1. Wie können wir unsere Missionare gut begleiten? Austauschrunde für Missionsvertreter aus Gemeinden.
  2. „Mission Respekt“ – Christliches Zeugnis in einer multireligiösen Welt.
  3. Bibelkreise für Asiaten und andere Internationale.
  4. Blick nach Kambodscha, mit Kandidaten und Missionaren.
  5. „Fragen, auf die auch Google keine Antwort hat.“ – Q&A-Session über Fragen zu Weltmission und OMF.
  6. Escape-Room (angedacht – nur Samstag).
  7. Schwimmen für die ganze Familie (nur Samstag)

Referenten

Armin und Heike Messer, Missionsleiter OMF DeutschlandArmin Messer

Seit Januar 2019 Leiter von OMF Deutschland. Vorher von 2002-2018 Missionar in Japan.

Joachim KönigJoachim König

Leiter Öffentlichkeitsarbeit, langjährige Erfahrung in der Begleitung von sendenden Gemeinden. Vorher acht Jahre lang Missionar in Kambodscha.

Musikalischer Rahmen

Kinderchor Hüttenberg

Wir freuen uns, dass der Kinderchor Hüttenberg unter der Leitung von Peter und Deborah Menger das Programm mit gestaltet. Der 100 Kinder starke Kinderchor aus Mittelhessen unter eingängige Lieder mit klarer christlicher Botschaft.

Beim Missionsfest tragen die Kinder Auszüge aus dem musikalischen Hörspiel: “Paulus – ein krasses Leben” vor. Der spannende Ritt durch die Geschichte der ersten Christen mit packenden Hörszenen und mitreißenden Melodien begeistert alle Generationen! (Die CD können Sie hier bestellen: Paulus Musical bei Mengermusic.)

Peter & Deborah Menger

Peter und Deborah MengerGemeinsam mit seiner Frau Deborah und ihren mittlerweile vier Kindern macht Peter Menger viel Musik. In Chören, Bands, anderen Gesangsformationen und als Duo ist er in Deutschland und international unterwegs. Seit 2016 leitet er gemeinsam mit einem tollen Team den Kinderchor Hüttenberg. Darüberhinaus engagiert er sich in Gottesdiensten und Veranstaltungen der umliegenden Gemeinden. Peter Menger wird uns musikalisch begleiten.

Sonstiges

Übernachtung

Die Übernachtung im Flensunger Hof kostet, je nach Kategorie ab 28,50 Euro plus Verpflegung. Die genauen Preise finden Sie auf dem Anmeldeformular.

Laden Sie das Anmeldeformular herunter und senden Sie es ausgefüllt an OMF zurück.

Sie können sich auch telefonisch anmelden (06400 900 55).

Informieren Sie sich hier über den Flensunger Hof.

Abschied von Missionaren
Kontakt

Senden Sie uns Ihre Frage oder eine Nachricht. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Start typing and press Enter to search