Aktionstag: Weltweites Singen für Mission

Am 25. Juni 2017 findet in Deutschland und weltweit ein besonderer Gottesdienst ein. OMF International und die Musiker Keith & Kristyn Getty („In Christ alone“) laden ein, in allen Gottesdiensten das Lied „For the Cause of Christ the King“ zu singen.

Die Idee zu „Weltweites Singen für Mission“ entstand, um auf die vom Evangelium noch unerreichten Völker aufmerksam zu machen. Für den 25. Juni 2017 wurde das Lied „For the Cause of Christ the King“ ausgewählt.

In dem Lied wird Christus geehrt, in dessen Namen „alle Enden dieser Erde Rettung finden“. Außerdem motiviert es, seine wunderbare Botschaft in alle Welt zu tragen. Der Theologe und Anbetungsleiter Guido Baltes übersetzte das Lied auf Deutsch.

Am „Weltweiten Singen für Mission“ 2016 beteiligten sich mehr als 5000 Gemeinden in 100 Ländern. Das gemeinsame Lied war: “Facing a task unfinished“.

Joachim König, Mitarbeiter bei OMF Deutschland: „Letztes Jahr war ich in Fulda beim ‚Weltweiten Singen für Mission’ dabei. Als wir zu singen begannen, lief mir buchstäblich ein Schauer über den Rücken. Ich wusste: Der Wunsch, dass Jesus bekannt wird, vereint mich jetzt mit Christen in aller Welt. Es war sehr bewegend.“

Initiatoren der Aktion sind die irisch-amerikanischen Musiker Keith & Kristyn Getty („In Christ alone“) und die Missionsgesellschaft OMF International (ehemals Überseeische Missionsgemeinschaft, ÜMG).

Singen auch Sie das Lied in Ihrem Gottesdienst!

In drei Schritten mit dabei

1. Registrieren Sie Ihre Gemeinde auf: https://www.globalhymnsing.com

2. Nach der Registrierung erhalten Sie Zugang zu Noten, Übungsvideo, Playback-MP3-Dateien und vieles mehr. Sie finden dort auch die deutsche Übersetzung des Liedes!

3. Ihre Gemeinde erscheint auf einer Landkarte. Dort sehen Sie auch die anderen Gemeinden, die sich weltweit beteiligen.

For the Cause of Christ the King

Keith & Kristyn Getty

Getty EhepaarKeith & Kristyn Getty sind irisch-amerikanische Musiker. Sie wurden vor allem durch Kompositionen von modernen Kirchenliedern bekannt. Ihr Stil ist von harmonischen Elementen mit irischem Einschlag geprägt.

Keith Gettys musikalische Karriere begann mit einer Gitarre. Später lernte er Flöte, wozu er unter anderem an Kursen des berühmten irischen Flötisten Sir James Galway teilnahm. Interessanterweise war dieser am meisten von Keiths Klavierarrangements angetan. Keith hat bei mehr als 200 musikalischen Projekten komponiert, arrangiert und orchestriert, unter anderem für Michael W. Smith und den international bekannten African Children’s Choir.

Kristyn Getty sang in ihren Teenagerjahren in der nordirischen Gemeinde ihres Vaters. Mittlerweile ist sie eine bekannte Künstlerin, die sich mit eigenen Kirchenliedern einen Namen gemacht hat.

Keith & Kristyn Getty sind in Deutschland unter anderem bekannt geworden mit ihrem Lied In Christ alone (“In Christus ist mein ganzer Halt”)

Start typing and press Enter to search