Beten für die ostasiatische Kirche (5x5x5-Gebet)

Das 5x5x5-Gebet lädt Sie ein, nur fünf Minuten am Tag, fünf Tage lang, für fünf strategische Anliegen zu beten. Dieses Mal: Beten Sie mit uns für Gemeinde- und Missionsbewegungen unter den Ostasiaten, die von der Botschaft Christi noch unerreicht sind.

Beten für die unerreichten Volksgruppen OstasiensRund zwei Milliarden Ostasiaten haben das Evangelium noch nie gehört. Die wenigsten kennen einen Christen persönlich. Kürzlich wurde in Vietnam eine Gruppe von Studenten gefragt, ob sie wüssten, wer Jesus ist. Die Antwort war: “Ist das ein koreanischer Popstar?”

Als Hudson Taylor, der britische Missionspionier und Gründer von OMF, vor mehr als 150 Jahren in China landete, war er überwältigt vom Ausmaß der Missionsaufgabe. Dennoch betete er im Glauben, dass Gott durch die Kirche Verlorene erreichen würde. Seitdem haben wir erlebt, wie ganze Volksgruppen durch das Evangelium verwandelt wurden.

Die Aufgabe ist groß, aber unser Gott tut Wunder. Weil er alle Macht in Händen hält, beten wir mit aller Zuversicht. Er will seine Gemeinde bauen. Beten Sie mit uns für Gemeinde- und Missionsbewegungen unter den Ostasiaten, die von der Botschaft Christi noch unerreicht sind.

5x5x5-Gebet für die ostasiatische Kirche
5x5x5-Gebet für die ostasiatische Kirche

Wir laden Sie ein, nur fünf Minuten am Tag, fünf Tage lang, für fünf strategische Anliegen der ostasiatischen Kirche zu beten.

5x5x5-Gebet für die ostasiatische Kirche (schwarz-weiss-Ausgabe zum sparsamen Ausdrucken)
5x5x5-Gebet für die ostasiatische Kirche (schwarz-weiss-Ausgabe zum sparsamen Ausdrucken)

Wir laden Sie ein, nur fünf Minuten am Tag, fünf Tage lang, für fünf strategische Anliegen der ostasiatischen Kirche zu beten.

5x5x5-Gebetsanliegen regelmäßig erhalten

Wir senden Ihnen das PDF des 5x5x5-Gebet gerne alle zwei Monate per Email zu. Registrieren Sie sich unter diesem Link.

Die einzelnen Anliegen aus diesem 5x5x5-Gebet gibt es auch aufs Handy. Täglich finden sie ein kurzes Anliegen in der Gebets-App “Deutschland betet”. Probieren Sie es einmal aus! Laden Sie die App ganz einfach im AppStore oder auf GooglePlay herunter.

“Deutschland betet” versendet die Gebetsanliegen auch als tägliche Email. Registrieren Sie sich hier.

Gehen

Führt Gott Sie dazu, den unerreichten Volksgruppen Ostasiens persönlich zu dienen? Es gibt vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Partnerschaft

Eine Partnerschaft mit einem OMF-Mitarbeiter ist eine erstklassige Möglichkeit, Gottes Handeln in Echtzeit zu erleben.

Tag 1 – Gemeinden durch Gottes Gnade

Gemeinden in Ostasien gründen durch OMF Missionare und Gottes GnadeGemeinde- und Missionsbewegungen sind ein Werk Gottes. Sie geschehen, weil der Heilige Geist Herzen bewegt und Menschen verwandelt. Es ist allein Gottes Gnade, wenn die Hoffnung in Jesus durch seine Boten in die unzähligen ostasiatischen Volksgruppen kommt, in denen es noch keine Kirche gibt.

Das Volk der Lisu in China, einst Animisten, die viele Götter verehrten, hörte das Evangelium zum ersten Mal im frühen 20. Jahrhundert. Durch das Wirken des Geistes Gottes wurden so viele Lisu gläubig, dass sie heute als eine christliche Volksgruppe betrachtet werden. Lesen Sie hier mehr darüber: https://go.omf.org/lisu (Englisch)

  • Herr, hilf den interkulturellen Mitarbeitern zu erkennen, dass Missionsarbeit von dir abhängt, nicht von ihnen. Lasse sie auf deinen Geist vertrauen, der Orientierung, Führung und geistliche Frucht schenkt.
  • Herr, bereite die unerreichten Völker Ostasiens auf die Botschaft deiner Gnade vor. Lasse sie dich als einen Gott kennenlernen, der barmherzig, gnädig, langsam zum Zorn und reich an liebevoller Güte ist.
  • Herr, du kennst die Kulturen, Weltanschauungen und Überzeugungen einer jeden ostasiatischen Volksgruppe. Öffne Herzen und Verstand für die Botschaft Christi. Möge sie ihnen nicht fremd erscheinen, damit sie sich mit ihr identifizieren und sie annehmen.

Tag 2 – Authentische Ortsgemeinden

Beten für die unerreichten Volksgruppen OstasiensGott führt seine Mission durch seine weltweite Gemeinde aus. Da Gottes “Kirche” nicht auf ein Gebäude beschränkt ist, wird jede Gruppe von Gläubigen je nach ihrer Kultur anders empfinden, aussehen und handeln. Beten Sie, dass die Menschen, die Gott zum kulturübergreifenden Dienst berufen hat, die einzigartige, gottgegebene Identität der lokalen Gemeinden fördern.

Als Kaiyuan in einem japanischen Restaurant in Taiwan arbeitete, lernte er die Missionarin Elisabeth Weinmann kennen. Sie lud ihn ein, ihr bei der Arbeit unter den Verkäuferinnen und Verkäufern in den Kaufhäusern zu helfen. Heute ist Kaiyuan Pastor der Shopworkers Gospel Church in Taipei. In diesem Video erzählt er seine Geschichte.

  • Herr, hilf den Missionaren zu erkennen, welche Teile ihrer Botschaft von der eigenen Kultur zuhause geprägt sind. Mache sie fähig, das eigentliche Wesen des Evangeliums davon zu trennen. Mögen sie das ganze Evangelium auf kulturell relevante Weise weitergeben.
  • Herr, so wie Paulus danach strebte, „allen Menschen alles zu werden“, beten wir, dass sich die Langzeitmitarbeiter in gleicher Weise an ihre neue Kultur anpassen.
  • Herr, mögen neue Gemeinden die Schönheit und Kreativität widerspiegeln, die du in die einheimische Kultur gelegt hast. Hilf Missionaren, Vielfalt zu feiern und nicht einzuschränken.
  • Herr, hilf einheimischen Gläubigen zu erkennen, welche Traditionen sündhaftes Verhalten beinhalten oder fördern. Gib ihnen die Kraft, aufzugeben, was dir missfällt.

Tag 3 – Biblische Gemeinden

OMF gründet biblische Gemeinden in OstasienViele Menschen in ostasiatischen Gesellschaften sind tief verbunden mit der Mehrheitsreligion, sei es der Buddhismus, Animismus, Shintoismus oder eine andere Tradition. Kirchen kämpfen oft damit, Jesus auch unter kulturellem Druck nachzufolgen. Wir beten, dass die Kirchen durch das Wort Gottes geformt und verwandelt werden. Biblische Gemeinden entstehen, wenn örtliche Leiter alles von Gottes Wort her bewerten.

Vor 20 Jahren hörten Bewohner der Volksgruppe der Krung in Kambodscha das Evangelium. Eine Hausgemeinde entstand, aber viele fielen in animistische Praktiken zurück. Der Pastor kämpfte mit Sünde. Jahre später begann ein Missionar, vier Gemeindemitglieder in der Nachfolge Jesu anzuleiten. Die Bibel wurde übersetzt. Veränderung geschah und die Kirche wuchs. Lesen Sie mehr über das Volk der Krung: https://go.omf.org/krungchurch (Englisch)

  • Herr, befreie jene, die ihr ganzes Leben damit verbracht haben, anderen Göttern zu dienen. Befreie sie aus der Macht alter Gewohnheiten und gib ihnen die Kraft, Jesus nachzufolgen.
  • Herr, hilf neuen Gläubigen und Kirchen, das Wort Gottes zu lieben, es ernsthaft zu studieren und ihm treu zu gehorchen.
  • Herr, hilf den Missionaren, den Kern der biblischen Botschaft klar zu vermitteln.

Tag 4 – Multiplizierende Gemeinden

Gemeindebau auf dem Reisfeld in OstasienDurch Gottes Geist verwandelte Gemeinschaften sind ein eindrucksvolles Zeugnis. Beten Sie, dass asiatische Gemeinden Gottes Wort nicht für sich behalten, sondern stattdessen neue Gemeinden gründen, die weitergeben, was Gott getan hat und die dem Evangelium erlauben, Leben umzugestalten.

Die Kirche unter den Pwo Karen in Nordthailand begann mit nur einer gläubigen Familie. Als sich ihnen Missionare anschlossen, verbreitete sich das Evangelium und es entstand eine Gemeinde. Es dauerte nicht lange, bis durch das Zeugnis der Karen-Christen weitere Gemeinden entstanden. Lesen Sie die ganze Geschichte: https://go.omf.org/karengrowth (Englisch)

  • Herr, gib den ostasiatischen Gläubigen Mut, ihre Hoffnung auf Christus mit Anderen zu teilen. Lass nicht zu, dass Angst vor Unzulänglichkeit sie davon abhält, ihre Freude weiterzugeben.
  • Herr, sporne Gemeinden an, dort, wo es bisher keine Kirche gibt, neue Versammlungen zu gründen.
  • Herr, schenke interkulturellen Mitarbeitern Einsicht, wie sie neue Gemeinden zur Reife führen, ohne ihnen unnötig hohe Standards aufzubürden.

Tag 5 – Missionarische Gemeinden

OMF Gemeindebau in OstasienEs ist nicht genug, wenn christliche Gemeinden nur ihre Freunde, Familien und Nachbarn erreichen. Wir wollen, dass sie die Hoffnung Christi auch zu Menschen bringen, die einen ganz anderen kulturellen oder religiösen Hintergrund haben als sie selbst. Interkulturelle Gemeinden sind das Werkzeug, durch das Gott sein Reich in jeder Nation wachsen lässt.

Das Volk der So fand erst vor zehn Jahren durch das Zeugnis eines Gläubigen aus einer benachbarten Provinz zu Christus. Seitdem ist die So-Kirche gewachsen. Sie ist jetzt dabei, eine weitere Volksgruppe zu erreichen: das Yellow Leaf-Volk, das auf der anderen Seite des Flusses lebt. Lesen Sie die ganze Geschichte: https://go.omf.org/sochurch (Englisch)

  • Herr, dein Evangelium ist eine Botschaft des Friedens (Apostelgeschichte 10,36). Bitte gebrauche missionarische Gemeinden, um Versöhnung zwischen Volksgruppen herbeizuführen.
  • Herr, hilf interkulturellen Mitarbeitern, das Missionsfeld von heute als die Missionskraft von morgen zu betrachten. Hilf ihnen, in jungen Gemeinden eine missionarische Haltung zu fördern.
  • Herr, reiße die Mauern nieder, die Gläubige davon abhalten, deine Liebe mit Menschen zu teilen, die anders sind als sie selbst.
  • Herr, zeige Gemeinden, denen es an Ressourcen mangelt, wie sie dennoch an deiner Mission teilhaben können.

Nächste Schritte

Informieren. Jeden Tag verändern sich Menschen in Ostasien durch das Evangelium. Um weitere Geschichten über Gottes Handeln zu lesen, besuchen Sie den OMF-Blog unter omf.org/de/news-stories/

Gehen. Führt Gott Sie dazu, den unerreichten Völkern Ostasiens persönlich zu dienen? Für weitere Informationen besuchen Sie omf.org/opportunities.

Partner werden. Langzeit-Mitarbeiter von OMF säen den Samen des Evangeliums unter unerreichten Völkern. Eine Partnerschaft mit einem OMF-Mitarbeiter ist eine erstklassige Möglichkeit, einheimische Gemeindebewegungen zu unterstützen und Gottes Handeln in Echtzeit zu erleben. Lesen Sie auf omf.org/de/gebetspartnerschaft, wie das funktioniert.

Wir arbeiten an einer unvollendeten Aufgabe. Wie haben Sie Teil an Gottes Auftrag, die unerreichten Völker Ostasiens zu erreichen? Besuchen Sie omf.org/thetaskunfinished, um mehr zu erfahren.

Kontakt

Senden Sie uns Ihre Frage oder eine Nachricht. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search

Gebet für unerreichte Volksgruppen