Gemeinsam arbeiten

ńŞÇšĚĺŃüź

OMF Suisse ist nicht nur Teil von OMF International, sondern auch eingebetet in ein Netzwerk gleichgesinnter Organisationen in der Schweiz.

OMF Suisse arbeitet gemeinsam mit Partnern

OMF Suisse arbeitet nicht nur in Asien, sondern beteiligt sich auch in der Schweiz, damit die Lebensumst├Ąnde der Menschen in Asien besser werden. Gemeinsam mit anderen Organisationen und Werken arbeiten wir daran, das Anliegen der Weltmission und der F├Ârderung der Hilfe f├╝r benachteiligte Menschen in Gemeinden und Kirchen pr├Ąsent zu halten.

ÔÇ×Ebenso ist es mit uns Christen. Gemeinsam bilden wir alle den Leib von Christus, und jeder Einzelne ist auf die anderen angewiesen..ÔÇť

R├Âmer 12,5

OMF Suisse war vor ├╝ber 40 Jahren massgeblich an der Gr├╝ndung der Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen (AEM) beteiligt und ist seit Beginn Mitglied. Die AEM ist Teil der Schweizerischen Evangelischen Allianz und setzt sich daf├╝r ein, dass das Evangelium in Wort und Tat ├╝ber alle Kulturschranken hinweg lokal und global verbreitet wird.

OMF Suisse hat eine lange Verbindung mit der Pilgermission St. Chrischona, die bis zu den Anf├Ąngen der China Inland Mission zur├╝ck reicht. Es bestand eine Vereinbarung mit Hudson Taylor, dass Absolventen der Pilgermission mit der CIM nach China ausgesandt werden konnten.

Heute ist OMF Suisse Netzwerkpartner des tsc. Gemeinsam mit dem tsc als Ausbildungsst├Ądte f├Ârdern wir die Ausbildung von interkulturell arbeitenden Christen und Christinnen.

Rechenschaft

Die Arbeit von OMF Suisse wird ganz durch Spenden und Legate finanziert. Das Vertrauen unserer Spender und Spenderinnen ehrt uns und fordert uns heraus, korrekt und angemessen mit den anvertrauten Mitteln umzugehen.

Wir bem├╝hen uns sicherzustellen, dass alle uns anvertrauten Finanzen treu auf die bestm├Âgliche Situation verwendet wird. Unsere Rechnung wird regelm├Ąssig von externen Stellen gepr├╝ft und revidiert.

OMF Suisse ist eine zertifizierte Organisation des Ehrenkodex. Der Ehrenkodex ist das G├╝tesiegel f├╝r transparentes, wirksames und nachhaltiges Handeln von Nonprofit-Organisationen mit christlichen Werten. Sie ├╝berpr├╝fen die NPO auf ethisch vorbildliche Governance nach einem wissenschaftlichen, ganzheitlichen Zertifizierungsmodell.

OMF Suisse ist seit vielen Jahrzehnten auf der Liste der Institutionen des Kantonalen Steueramts Z├╝rich, die wegen Verfolgung von ├Âffentlichen oder gemeinn├╝tzigen Zwecken steuerbefreit sind.

Im aktuellen Verzeichnis vom 31.12.2023 findet sich OMF Suisse unter „├ťberseeische Missions-Gemeinschaft ├ťMG“ in Uster (a).

F├╝hrungskr├Ąfte fallen nicht vom Himmel. Leiten will gelernt sein

Aus dem Inhalt:
Ein H├Âhepunkt in diesem Jahr war der erste Kurs f├╝r F├╝hrungskr├Ąfte in Israel. Das war zu Zeitpunkt der Planung das einzige Land, in das Mitarbeitende aus Ostasien wegen der weitverbreiteten COVID-19 Restriktionen einreisen konnten.

Dieser Jahresbericht berichtet deshalb schwerpunktm├Ąssig ├╝ber die Zielsetzungen und Rahmenbedingungen dieses mehrheitlich online durchgef├╝hrten, 12-18-monatigen Trainings. Die strategische Investition ├╝ber Jahre in angehende F├╝hrungskr├Ąfte, damit innerhalb von OMF International viele Frauen und M├Ąnner f├Ąhig sind, ihre Rollen als Leiterinnen und Leiter kompetent zu gestalten, verdient Beachtung.

Achtsamer Umgang mit anderen Kulturen

Aus dem Inhalt:
Wer einen Freiwilligeneinsatz in einem anderen Land plant, auf diese Person wartet ein spannendes Abenteuer und eine grosse Herausforderung. In eine neue Kultur einzutauchen ist eine gewaltige Entdeckungsreise. Diese Personen werden Menschen kennenlernen, deren Sprache, Essgewohnheiten und wie sie ihren Alltag meistern anders sind, als wir es von der Schweiz her gewohnt sind. Unbekannte Religionen, Christen, deren Ausdrucksformen vom Glauben ganz anders sind und Teamkollegen aus unterschiedlichen L├Ąndern - all dies kann verunsichern.

Um f├╝r diese Situationen gewappnet zu sein, hat OMF Suisse mit einem Team hilfreiche und praktische "Werkzeuge" entwickelt. Diese werden als erstem im KuK (Kulturkurs) interessierten Kurzzeitern verschiedener Organisationen mit auf den Weg gegeben.

En unvollendeti Ufgab - Partnerschaft

Aus dem Inhalt:
Partnerschaft impliziert ein Mass an Gegenseitigkeit in Beziehungen - ein Teilen von Zielen, Bestrebungen, Ressourcen und Macht-, was ausserordentlich schwer zu erreichen und aufrechtzuerhalten ist. Dies erfordert die Abkehr von missbr├Ąuchlichen Hinterlassenschaften der Vergangenheit und die Zur├╝ckweisung jeglicher kolonialer Haltungen von ├ťberlegenheit und Dominanz, aber auch vom Verharren in Opferrollen.

OMF Suisse pflegt Partnerschaften mit verschiedenen Nicht-Regierungs-Organisationen (NGO) in Asien. Diese wiederum arbeiten in enger Beziehung zu Regierungsstellen und der Zivilgesellschaft.

Praktikum

Missionspraktika erm├Âglichen es dir, F├Ąhigkeiten f├╝r deine zuk├╝nftige berufliche Laufbahn zu entwickeln und gleichzeitig das Leben eines interkulturellen Mitarbeitenden kennenzulernen.

Aktuelle Eins├Ątze

Warum gibt es zwei Suchm├Âglichkeiten?

Mission.ch

Mission.ch ist ein Portal, welches von verschiedenen Missionsorganisationen der Schweiz betrieben wird. Dort findest du nicht nur ausgew├Ąhlte Eins├Ątze von OMF, sondern auch von anderen Organisationen, alle auf Deutsch.

OMF International

OMF International betreibt ein Portal f├╝r Einsatzm├Âglichkeiten "Opportunities", welches alle konkreten M├Âglichkeiten mit OMF umfasst. Das Portal und die Eins├Ątze sind Englischsprachig verfasst.

Fragen? Schick uns eine E-Mail.

Um dir besser helfen zu k├Ânnen, f├╝lle bitte alle erforderlichen Felder aus.
Deine Anfrage wird dann an das zust├Ąndige OMF-Team weitergeleitet.

Kontaktformular (#7)

Indem du auf "Absenden" klickst, erkl├Ąrst du dich damit einverstanden, dass wir deine Daten in ├ťbereinstimmung mit unserer Datenschutzerkl├Ąrung verarbeiten d├╝rfen.

Sie befinden sich auf der Website der OMF Suisse.
Wir verf├╝gen ├╝ber ein Netz von Zentren in der ganzen Welt.
Wenn Ihr Land/Region nicht aufgef├╝hrt ist, w├Ąhlen Sie bitte unsere Internationale Website.