Datenschutz

Datenschutzerklärung (omf.ch – Webseite)

1. Begriffe zum Datenschutzgesetz (DSG)

Personendaten/besonders schützenswerte Personendaten

Als Personendaten gelten alle Daten, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Ob eine Person direkt oder indirekt bestimmbar bzw. identifizierbar ist, hängt dabei insbesondere auch vom Kontext ab, in dem sich die Daten befinden bzw. in dem sie bearbeitet werden. Personendaten sind unter anderem Personalien, Kontaktdaten, Geschlecht, Geburtsdatum, berufliche Tätigkeit etc.

Besonders schützenswerte Personendaten umfassen gemäss dem DSG Daten, welche Auskunft geben über

  • Gesundheit (z. B. Zustand, Diagnosen, Behandlungen etc.) und Intimsphäre (z. B. Sexualität),
  • Rassenzugehörigkeit und Ethnie,
  • religiöse, weltanschauliche, politische oder gewerkschaftliche An-sichten oder Tätigkeiten,
  • Massnahmen der sozialen Einzelfallhilfe,
  • administrative oder strafrechtliche Verfolgungen und Sanktionen,
  • genetische Daten sowie biometrische Daten, die eine Person eindeutig identifizieren.

Bearbeitung

Die Bearbeitung von Daten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, unabhängig von angewandten Mitteln und Verfahren. Als Bearbeitung wird daher unter anderem Beschaffung, Speicherung, Aufbewahrung, Verwendung, Veränderung, Bekanntgabe, Archivierung, Löschung oder Vernichtung von Personendaten verstanden.

Datenschutzerklärung

Worum geht es?

Wir beschaffen in unserer Organisation diverse Personendaten. Hier informieren wir Sie, wie im Datenschutzgesetz vorgeschrieben.

Wer sind wir? (Verantwortlichkeiten)

Verantwortlich für die Umsetzung des DSG ist Christoph Meister, Überseeische Missionsgemeinschaft (OMF Suisse), Neuwiesenstrasse 8, 8610 Uster, 043 244 75 60 | ch.dsg@omfmail.com.

Definition von „wir“ und „Sie“

«Wir»: Betreiber der Website omf.ch, verantwortlich für die Personendaten der Nutzer («Sie»).

Welche Personendaten beschaffen wir?

Neben den Angaben, die Sie selbst uns mitteilen (durch das, was Sie uns sagen, geben und was Sie bei uns tun), kann es sein, dass wir auch bei Dritten Angaben über Sie beschaffen, nämlich:

  • Ihr Name, Ihr Einsatzgebiet und Ihr Anliegen (Dank / Bitte) und damit zusammen-hängende Informationen, wie uns von Freunden oder Drittpersonen, die sich um Sie sorgen, mitgeteilt und von uns entsprechend in unsere Gebets- und Spenderlisten und Rundbriefe (Newsletter) aufgenommen
  • Ihre Bankangaben, falls wir Spenden überweisen sollen
  • Bildmaterial (Foto/Video), welches wir von einem Fotografen eines Firmen-/Kirchenevents oder sonst Dritten erhalten.
  • Ihre Social-Media/Online-Aktivitäten
  • Publikationen, in denen Sie vorkommen

Gehen Personendaten ins Ausland?

Ja, das ist möglich. Handelt es sich um ein Land ohne genügenden Datenschutz, schliessen wir insb. die EU-Standardvertragsklauseln ab, können uns aber fallweise auch auf Einwilligungen abstützen oder Daten ins Ausland geben, weil es für die Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen oder in Ihrem Interesse notwendig ist (z.B. das Sammeln von Spenden oder Gebete für Sie im Ausland).

Wozu beschaffen wir Personendaten?

Wir tun das für folgende Zwecke (nebst weiteren, die wir Ihnen separat mitteilen):

  • Kommunikation mit Ihnen
  • Gebete (Rundbriefe, Gebetslisten)
  • Marketing (Fundraising, Printmedien, Rundbriefe, Broschüren)
  • Newsletter
  • Verdankungen für Ihre Arbeit / Mithilfe
  • Vertragsabschluss/-abwicklung mit Ihnen, inklusive Bewerbungen
  • Betrieb der Infrastruktur, Website
  • Marktanalysen
    • im Bereich Kernaufgaben: Pionierarbeit, Gemeindeaufbau, Gemeindeförderung, Sozialdiakonische Aufgaben, Training, Jüngerschaft, Humanitäre Hilfe, Nothilfe, Entwicklungszusammenarbeit
    • im Bereich Personal: Kurzzeiter, Langzeiter, Volontäre, Interessierte
  • Spenden (Absendende und Empfangende)
  • Rechtsform
  • Schulung, Weiterbildung
  • Einhaltung gesetzlicher Pflichten

Wem geben wir Personendaten bekannt?

  • Geschäftspartnern (Werke, Kirchen und weitere Personen im In-/Ausland, mit denen wir zusammenarbeiten)
  • Dienstleister (z.B. IT- und Cloud-Provider, Banken, Versicherungen, Transport und Versandunternehmen)
  • Verteiler der Gebetsbriefe, Newsletter, Spenderlisten
  • Behörden (insbesondere, wo wir dazu verpflichtet sind)
  • Dritte, die via Website Daten über Sie erheben

Welches sind Ihre Rechte gemäss dem DSG?

Sie haben grundsätzlich das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Personendaten zu verlangen. Insbesondere können Sie folgende Auskunft verlangen:

  • Auskunft über die Personendaten als solche,
  • Bearbeitungszweck,
  • Aufbewahrungsdauer oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien zur Festlegung dieser Dauer,
  • Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei Ihnen erhoben wurden,
  • gegebenenfalls über das Vorliegen einer automatisierten Einzelentscheidung,
  • gegebenenfalls über die Empfänger oder die Kategorien von Empfängern, denen ihre Personendaten bekanntgegeben werden,

Weiter haben Sie grundsätzlich das Recht

  • Eine allenfalls erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer Personendaten zu widerrufen
  • Ihre von uns gespeicherten Personendaten korrigieren zu lassen
  • Ihre von uns gespeicherten Personendaten löschen zu lassen oder sonst unserer Bearbeitung zu widersprechen
  • Diese Rechte können bzw. müssen wir je nach den Umständen so wie gesetzlich vorgesehen einschränken, z.B. zum Schutz Dritter oder wo wir zu Aufbewahrung gesetzlich verpflichtet sind (bei Daten zu Spendenden beträgt die Aufbewahrungsfrist in der Regel 10 Jahre).
  • Sie können Ihre genannten Rechte bei uns geltend machen unter der folgenden Kontaktadresse: ch.dsg@omfmail.com.

Verabschiedet am 26. August 2023

Mitgliederversammlung der Überseeischen Missions-Gemeinschaft

Praktikum

Missionspraktika ermöglichen es dir, Fähigkeiten für deine zukünftige berufliche Laufbahn zu entwickeln und gleichzeitig das Leben eines interkulturellen Mitarbeitenden kennenzulernen.

Aktuelle Einsätze

Warum gibt es zwei Suchmöglichkeiten?

Mission.ch

Mission.ch ist ein Portal, welches von verschiedenen Missionsorganisationen der Schweiz betrieben wird. Dort findest du nicht nur ausgewählte Einsätze von OMF, sondern auch von anderen Organisationen, alle auf Deutsch.

OMF International

OMF International betreibt ein Portal für Einsatzmöglichkeiten "Opportunities", welches alle konkreten Möglichkeiten mit OMF umfasst. Das Portal und die Einsätze sind Englischsprachig verfasst.

Fragen? Schick uns eine E-Mail.

Um dir besser helfen zu können, fülle bitte alle erforderlichen Felder aus.
Deine Anfrage wird dann an das zuständige OMF-Team weitergeleitet.

Kontaktformular (#7)

Indem du auf "Absenden" klickst, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung verarbeiten dürfen.

Sie befinden sich auf der Website der OMF Suisse.
Wir verfügen über ein Netz von Zentren in der ganzen Welt.
Wenn Ihr Land/Region nicht aufgeführt ist, wählen Sie bitte unsere Internationale Website.