Herz für Asien. Hoffnung für Asiaten.

Als OMF wünschen wir uns, dass unter allen Völkern Ostasiens, einheimische und biblische Gemeinde- und Missionsbewegungen wachsen. Wir glauben, dass dies nur durch Gottes Gnade entstehen kann. Deshalb setzen wir uns mit Wort und Tat ein, dass die Gute Nachricht von Jesus Christus unter allen Völkern Ostasiens verbreitet wird.

Liebe UnterstützerInnen und Interessierte

Unsere Welt befindet sich aufgrund des Coronavirus in einer «ausserordentlichen Lage». Wir als OMF setzen unser Vertrauen auch in dieser ungewissen Zeit weiterhin auf unseren Vater im Himmel. In 2 Mose 14, 14-15 lesen wir, dass Gott dem Volk Israel sagte: ‘Wartet nur ruhig ab’ (V14) und ‘…, sie sollen aufbrechen’. Als Gemeinschaft lernen wir abzuwarten. Vieles ist anders. Wir spüren unsere Hilflosigkeit. Wir suchen Gottes Nähe, bitten um sein Eingreifen und um seinen Schutz für uns und die Menschen, denen wir dienen.

Als Gemeinschaft lernen wir aufzubrechen. Wir lernen auf andere Arten zu beten – allein und mit andern. Wir bitten um Vergebung, wir flehen Gott um Gnade an für unsere Welt, und wir bitten Gott um neue Mitarbeitende für sein Erntefeld in Asien. Wir eignen uns neue Wege an Hoffnung weiterzugeben. Lasst uns, mit Gottes Hilfe, beides tun: Abwarten und Aufbrechen.

Um zur Eindämmung der Verbreitung des Virus beizutragen, halten wir uns an die Verordnungen des Bundes. Bis Ende Mai finden KEINE gemeinsamen Veranstaltungen statt. Der Bürobetrieb ist mit Einschränkungen gewährleistet.
Bei Unsicherheiten oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (043 244 75 60) oder per E-Mail (ch@omfmail.com).

Mit unseren Mitarbeitenden in Asien, auch mit unseren Kurzzeitern, sind wir in Kontakt. Sie leben mit unterschiedlichen Einschränkungen, sind aber alle wohlauf. Sie sind dankbar für Ihre Gebete, ermutigenden Worte oder andere Zeichen der Verbundenheit.

Wir wollen in diesen Tagen einstimmen in den Ostergruss und damit unsere Solidarität mit allen Christinnen und Christen auf der Welt bekräftigen:

«Der Herr ist auferstanden. Er ist wahrhaftig auferstanden!»

Markus Dubach und das Team in Uster

Pray

Beten – Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihren Gebeten

Give

Geben – Möchten Sie die OMF gerne mit Ihrer Spende mittragen?

Go

Gehen – Auf nach Asien, für kürzere oder längere Zeit

Connect

Möchten Sie gerne mit Asiaten an Ihrem Ort Kontakt aufnehmen?

Kontakt aufnehmen

Wir würden uns freuen, auch persönlich mit Ihnen in Kontakt zu kommen. Lassen Sie uns wissen, womit wir Ihnen dienen können.

OMF | ÜMG Schweiz

Neuwiesenstr. 8
CH-8610 Uster

Tel: 043 244 75 60
Email: ch@omfmail.com

Postkonto: 80-26221-0
IBAN: CH95 0900 0000 8002 6221 0